Ein neues Bild „Schwarzer Kreis“

Zuerst: Das Bild Katze & Maus ist fertig. Aber da es mir nicht wirklich gefällt, werde ich es hier ersteinmal nicht posten. Vermutlich werde ich es irgendwann günstig bei eBay einstellen. In der Hoffnung, wenigstens die Materialkosten wieder rauszukriegen. Leinwände, Keilrahmen, Farben, Klebeband, Spachtel, etc. wollen ja auch irgendwie bezahlt werden.

Aber es gibt schon ein neues Bild. Bei dem ich meinem alten Ansatz „Nicht soviel drüber nachdenken“ gefolgt bin, sodass ein Gemälde dabei entstanden ist, dass mir wieder deutlich besser gefällt.

Acryl auf Leinwand – Schwarzer Kreis

Bei diesem Bild habe ich zuerst den Hintergrund gemalt. Dazu habe ich die weiß grundierte Leinwand mit Binder bestrichen und nachdem er getrocknet war, schwarze Farbe, die stark mit Wasser verdünnt war, aufgetragen. Der Spiritus, den ich sodann auf die Leinwand gespritzt habe, hat dann teilweise die schwarze Farbe verdrängt, sodass die helleren Flecken entstanden sind.

Dann wieder Teile des Bildes abgeklebt und den Rest mit Farbe versehen, Binder drüber, damit die Farbe ordentlich glänzt und das Klebeband wieder ab. Fertig ist das Bild!

Das Klopapier am Rand deck den Teil der Leinwand ab, der um den Keilrahmen gefaltet wird, wenn es aufgezogen wird. So kann man schon mal einen ersten Eindruck gewinnen, wie es aufgezogen aussieht.

 

 

Schreib einen Kommentar